Grundlagen der Arbeitswissenschaft (AWI)

Lehrziele

Ziel der Veranstaltung ist es, die für das ingenieurtechnische Handeln relevanten Zusammenhänge zwischen Mensch, Technik und Organisation zu vermitteln. Die Teilnehmer sollen Methoden und Standards erwerben, um Arbeit menschgerecht gestalten zu können.

Inhalte

  • Gegenstand, Definition, Ziele und Bestandteile der Arbeitswissenschaft
  • Physiologische und psychologische Grundlagen der Arbeit
  • Disziplinen der Arbeitsgestaltung: Arbeitsplatzgestaltung (Dimensionierung von Handlungsstellen, Gestaltung von Bildschirmarbeit), Arbeitsumweltgestaltung (Lärm, Beleuchtung), Arbeitsorganisation (Arbeitsaufgaben- und Arbeitsinhaltgestaltung, innovative, partizipative Arbeits- und Beschäftigungskonzepte)
  • Arbeitswirtschaft (Zeitwirtschaft)
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Organisatorisches

  • Dauer: ein Semester, angeboten im Wintersemester
  • Aufbau: 2 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung
  • Abschluss: schriftliche Prüfung mit Prüfungsvorleistung
  • Modulverantwortlicher: Dipl.-Ing. Ulrich Brennecke
  • Details im LSF

Letzte Änderung: 12.09.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Ulrich Brennecke