Marcel Förster

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

M. Sc. Marcel Förster

Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb (IAF)
Lehrstuhl für Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung (IAF-AG)
Gebäude 10, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, G10-421
Vita

seit 2015

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitswissenschaft, Fabrikautomatisierung und Fabrikbetrieb der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Lehrstuhl Arbeitswissenschaft und Arbeitsgestaltung

2012 - 2014

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der METOP GmbH An-Institut der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Geschäftsbereich Management / Logistik

2012

 

Abschluss Master of Science in Psychologie

2007 - 2012

 

Studium der Psychologie an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Arbeitsschwerpunkte
  • Arbeits- und Organisationsgestaltung

  • Überfachliche Kompetenzentwicklung

  • Training, Coaching

Publikationen

2015

Schmicker, S., Waßmann, S., Kramer, C., Töpperwien, S. Förster, M. & Deml, B. (2015). Erfassung und Steigerung der Innovationsfähigkeit von KMU vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung: Ergebnisse des Verbundprojekts NovaDemo für Wirtschaft und Wissenschaft. In A. C. Bullinger, O. Cernavin, D. Richter & S. Schmicker (Hrsg.) Innovationspotenziale im demografischen Wandel: Forschung und Praxis für die Arbeitswelt. Mering: Rainer Hampp.

2013

Schmicker, S., Jordan, V. & Förster, M. (2013). Dual Career Couples (DCC) Balanceakt zwischen Karriere und Partnerschaft. In U. Busolt, S. Weber, C. Wiegel & W. Kronsbein (Hrsg.). Karriereverläufe in Forschung und Entwicklung Bedingungen und Perspektiven im Spannungsfeld von Organisation und Individuum. (S. 150-170). Berlin: Logos Verlag.

Wassmann, S., Schmicker, S., Deml, B., Kramer, C. Töpperwien, S. & Förster, M. (2013). Messung der Innovationsfähigkeit von Einzelpersonen und Arbeitsgruppen mit dem Diagnoseinstrument NovaDemo. In Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e. V. (Hrsg.) Chancen durch Arbeits-, Produkt- und Systemgestaltung Zukunftsfähigkeit für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Dortmund: GfA-Press.

Letzte Änderung: 21.02.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Ulrich Brennecke